Sophie Fiener & „Bui“ Fässler
Ausstellung 04.07. - 29.07.2022

Malerei und Dichtung 
– eine ungewöhnliche Ausstellung!

Expressiv, lebhaft, verspielt und feinsinnig – beobachten und einfangen. 
Die Malerin Sophie Fiener und der Dichter „Bui“ Fässler bringen ihre Künste zusammen. 
Die ungewöhnliche Konstellation ist jetzt in der vielleicht kleinsten Galerie der Welt „Art in the Box“ zu sehen.

Bei Kaufinteresse wenden Sie sich bitte direkt
 an die Künstlerin Sophie Fiener

Sophie Fiener

Die Malerei von Sophie Fiener ist expressionistisch und sehr kraftvoll. 

Sophie Fiener geb 1954 in Köln. Ihr Vater kam im Alter von 17 Jahren in Kriegsgefangenschaft, erst in Frankreich dann in den USA. Dort hat er erbeutete Landkarten und Maschinenbaupläne abzeichnen müssen und wurde später Ingenieur. Ihre Mutter war Landschaftsmalerin der Opa war Schneider und hat aus Nylons schwarze Frauen und Kasperls genäht. Sophie begann 1978 in München Neuhausen in einem Handwerksbetrieb mit Keramik zu arbeiten, bei einem Rosenthal-Aussteiger. In der Menterschwaige hat sie ihre Pferdeliebe entdeckt, leider sind beide fast zeitgleich in Insolvenz gegangen. Die Pferde hat sie mit ins Allgäu genommen. 2015 Eintritt in den Mindelheimer Kunstverein hier hat sie als neue Passion die Malerei gefunden.

"Bui" Fässler

„Bui“ Fässlerrs Texte sind stets voller Poesie und oftmals mit viel Wortwitz. 

Eugen Peter Fässler „Bui“ geb.1953 in Mindelheim das jüngste von 10 Kindern und hat zu seiner 1. Kommunion vom Nachbarn Papa Zick eine Wilhelm Busch Gesamtausgabe geschenkt bekommen sowas war bei 10 Kindern ein Traum und damit hat „Bui“ seine Leidenschaft gefunden. Natürlich hat er Bäcker gelernt und das Geschäft übernommen gerne aber ist er mit Herz und Seele, Haut und Haaren Dichter.